Straßenbahnsimulator

Schulungstechnik für zwei Welten

Die Straßenbahn verbindet die Eigenschaften des Schienen- und Autoverkehrs. Deshalb muss der Schulungsumfang hier so breit wie möglich angelegt werden.

Das Herzstück eines Straßenbahnsimulators liegt in der korrekten Simulation des umgebenden Verkehrs.

Der Verkehr in den Städten

  • Normales und beeinträchtigtes Fahren
  • Trainieren von Risikosituationen in einem sicheren Umfeld
  • Hohes Interaktionslevel mit Verkehr und Fußgängern
  • Übergreifende Schulungen für große Gruppen von Bahnführern
  • Realistische Umgebungen: reale Linien und die Möglichkeit, fiktive Linien für die Schulung zu erstellen.
  • Signaltechnik und echte Straßenbahnsicherheitssysteme
  • Realistische Empfindungen: dynamische Modelle, Fahrzeugsysteme und Interaktion mit allen externen Elementen
  • Deutliche Reduzierung der Schulungskosten
  • Wählen Sie zwischen Mehrzweck-Simulator oder Kabinennachbau
Straßenbahnsimulator
Der Verkehr in den Städten

Der Verkehr in den Städten

Das Interaktionsniveau der meisten Straßenbahnlinien mit dem Straßenverkehr und den Fußgängern ist hoch. Deshalb ist es wichtig, dass die Simulation dieser Realität so realistisch wie möglich ist.

LANDER hat Erfahrung in der Entwicklung von Eisenbahn- und Automobilsimulatoren, was sehr wichtig ist, um dieses Ziel zu erreichen.

  • Simulation von langsamem, normalem oder aggressivem Verkehr
  • Normales oder vorschriftswidriges Verhalten von Fußgängern und anderen Fahrzeugen
  • Große Auswahl an Fußgängertypen
  • Fußgänger mit besonderen Bedürfnissen
  • Autos, Motorräder, Krankenwagen und andere Einsatzfahrzeuge
  • Simulation von Risikosituationen mit anderen Verkehrsteilnehmern

Project image galleries with clients